Kontakt
Pool Konfigurator
Facebook
Twitter
Pinterest
Pinterest

Dusche

Sanfter Regen – massierende Strahlen

Unter einer Dusche verstehen wir die Beregnung des Körpers mit warmen oder kaltem Wasser. Während früher eine Dusche primär der (wasser-) sparenden Reinigung des Körpers diente, kann sie heutzutage so viel mehr sein. Eine Dusche kann auch zur Entspannung und zur Steigerung des Wohlbefindens genutzt werden. Duschen sind fester Bestandteil modernen Bade- und Wellnesswelten.
Wir von MLZ kennen uns aus mit Duschen. Lassen Sie sich von uns über die Möglichkeiten einer modernen Dusche beraten. Wir finden die Dusche, die zu Ihnen passt, und integrieren Sie in Ihre Wellnesslandschaft.
Dabei kommen der Dusche zahlreiche unterschiedliche Funktionen zu. Eine Dusche dient zur Reinigung vor und nach einem Schwitzbad, einem Sonnenbad im Solarium oder dem Schwimmen im eigenen Pool. Im Sommer oder nach einem Saunagang kann eine Dusche zur erfrischenden Abkühlung dienen – eine Schwalldusche verstärkt diesen Effekt. Im Winter aktiviert eine Wechselduschen mit warmen und kalten Wasser das Immunsystem. Eine Regendusche entspannt die Sinne mit warmen weichen Regentropfen. Massageduschen regen die Hautzellen an und haben eine straffende Wirkung. Eine Aktivdusche wirkt belebend und ist genau der richtige Übergang in die Entspannungsphase nach einem ausgiebigen Sport-Work-out. Es stehen dabei viele unterschiedliche Möglichkeiten auch in Kombination zur Verfügung:


Placeholder image

Kopfdusche

Kopfdusche ist die Bezeichnung für eine klassische Dusche, bei der das Wasser von oben (Kopf) ausströmt. Im Gegensatz hierzu stehen Seitenduschen, die das Wasser seitlich ausströmen.

Regendusche

Bei einer Regendusche wird das Wasser über eine größere Fläche mit vielen kleinen Tropfauslässen mit niedrigem Druck ausgelassen. Dadurch entsteht ein weicher Wasserregen. Eine Regendusche wird als besonders angenehm empfunden. Das Gefühl erinnert an einen angenehmen warmen Sommerregen.

Seitendusche

Bei einer Seitendusche kommt das Wasser durch Seitenauslässe, die in/an der Wand montiert sind. So kann der ganze Körper mit weichen oder auch massierenden Wasserstrahlen geduscht werden.

Schwalldusche

Bei einer Schwalldusche werden große Mengen Wasser schwallartig ausgelassen. Das Wasser strömt ohne großen Druck über einen meist schlitzförmigen Auslass und „fällt“ dann in wie bei einem Wasserfall herab. Schwallduschen wirken trotz der großen Wassermengen sehr weich, da das Wasser lediglich durch die Schwerkraft beschleunigt wird. Eine Schwalldusche eignet sich besonders zur raschen Abkühlung nach einem Schwitzbad in der Sauna oder im Dampfbad. Der schwallartige Wasserauslauf sorgt für rasche Abkühlung und wird meist trotzdem angenehmer als der kalte Regen einer herkömmlichen Dusche empfunden.


Wir von MLZ Pools & Wellness beraten Sie gerne bei der Auswahl der richtigen Komponenten für Ihre Dusche zu Hause.

Sprechen Sie uns an!
Zum Kontaktformular

Duscherlebnis
Duscherlebnis
Dusche
Duscheinheit im Saunabereich mit Regendusche, Handdusche und Kneippschlauch

Kontakt

MLZ Haustechnik GmbH — Pools & Wellness
An der Riedwiese 4
61250 Usingen

Telefon

+49 6081 9523-0

Notdienst

+49 6081 9523-99

E-Mail info@mlz.de
Kontaktformular
Öffnungszeiten

Suchen


Netzwerk

bsw pool plus partner
Autorisierter OSPA Partner

Facebook  Twitter  Pinterest  Pinterest  mlz Blog

Telefon
+49 6081 9523-0
#